Skip to main content

2. Preis - Projekt „Satisfy“ – hygienische Sanitäranlagen am Bau

2. Preis - Projekt „Satisfy“ – hygienische Sanitäranlagen am Bau

Um hygienische Sanitäranlagen am Bau zu verbessern, wurde das Projekt „Satisfy“ gestartet. „Satisfy“ ist eine hygienische, kompakte Sanitäreinheit, welche neben dem gängigen Inventar (WC und Pissoir), auch ein Waschbecken mit Warmwasser, eine Heizung sowie eine Entlüftung besitzt. Ein Augenmerk wurde auf die möglichst kontaktsparende Bedienung der Komponenten gelegt und entspricht somit einer modernen Hygienestation.

Sämtliche Oberflächen wurden aus rostfreiem Stahl gefertigt und ermöglicht eine einwandfreie Reinigung und Desinfektion. Das Schmutzwasser wird in einer im gesamten Fußboden integrierten Wanne gesammelt und der örtlichen Kanalisation zugeführt. Durch die Verwendung der vorhandenen Kanalisation fallen die ständigen Entleerungen des Sammelbehälters und die damit verbundenen LKW Fahrten weg.

Aus diesem Grund optimiert das Projekt nicht nur die Hygiene am Bau, sondern reduziert auch den CO2 Ausstoß im Verkehr und führt zudem zu einer signifikanten Aufwertung des Bau- und Baunebengewerbes.

Weiters ist eine kosteneffiziente Herstellung größerer Mengen durch modere Maschinen (3D-Rohrlaseranlagen) möglich.

Preisträger:

Gschaider Metalltechnik GmbH

Handelsstraße 7
5162 Obertrum am See

  • Aufrufe: 3659