Holzer Martin St. Andrä 175 5572 St. Andrä im Lungau Getreidekasten Seiftergut

Die Renovierung des Getreidekastens „Seiftergut“ der Familie Lerchner Anton und Andrea, 5572 St. Andrä 10 erfolgte nach folgenden Punkten: 1) Öffnung der Risse und Fugen sowie deren Stabilisierung 2) Entfernung loser Putzteile im Sockelbereich sowie die Sanierung der neuzeitlichen Putzplomben 3) Bestrahlung der versalzten Putzzonen und Feuchtigkeitsbehandlung 4) Ausbesserung und Schließung der Risse und Fugen mit Kalkputz sowie die Schließung kleiner Ausbrüche am Mörtel und an der Glättung 5) Mehrmaliges Nachsintern der neuen Putzstellen mit Sinterwasser 6) Sanierung des Sockelbereiches mit salz- und feuchtigkeitsregulierendem Perlit Putz 7) Färbige Bemalung in der Manier der Errichtungszeit (Anfang des 17. Jahrhunderts) des Getreidekasten (Ziehung aller Ritzungen, die Färbigkeit und Pigmentierung erfolgte zweifärbig, Beschmückung in eisenoxydrot und die Putzfläche/Nullfläche in gebrochenem weiß)

2008_holzer1 2008_holzer2 2008_holzer3

SW 200309

Zum Seitenanfang