Fuchs Christian Franz
Zeller Bundesstraße 4
5760 Saalfelden

Projektbeschreibung: Weinkarte des Restaurant Ikarus im Hangar 7

Nach zwei umfangreichen Besprechungen und Präsentationen im Restaurant konnte schließlich ein Prototyp angefertigt werden. Parallel dazu wurden die grafischen Entwürfe für die Prägestaltung auf Vorderdeckel und Buchrücken erstellt. Die 32 mit Leinen überzogenen beweglichen Flügel mit je zwei Fensterausstanzungen wurden in der finalen Ausführung durch flexible Leinenfälze verbunden. Die geschlossenen Vorderkanten der Flügelblätter verhindern das Entstehen frühzeitiger Abnützungsspuren. Für ein besseres Aufschlagverhalten und aus ästhetischen Gründen wurde der ca. 6 cm dicke Buchblock gerundet und an Kopf und Fuß mit einem Kapitalband versehen.

Ein Satinleseband dient der Gliederung zwischen Rot- und Weißweinen oder als Merkband. Für die Innenspiegel wurde anthrazitgraues Leinen in wisch- und kratzfester Buckram – Qualität verwendet. Die angenehme Haptik und die neutrale Farbgebung unterstreichen die hohen Ansprüche des Weinangebotes. Als Einbandmaterial wurde schwarzes Kalbsleder aus verschiedenen Qualitäten und Oberflächen gewählt. Die erhabenen Bünde am Buchrücken betonen noch einmal den Qualitätsanspruch dieser „Weinbibel“. Für die Prototypenpräsentation wurde zusätzlich eine leinengebundene Buchkassette gefertigt.

Juryentscheidung:

Die Gestaltung einer Weinkarte in Buchform setzt hervorragende handwerkliche Kenntnisse der Buchbinderei voraus. Die sieht die Jury in dem Fall nicht nur erfüllt sondern in überzeugender Weise verwirklicht.

 

Zum Seitenanfang