Kutil Erich Manfred
Alte Bundesstraße 30
5500 Bischofshofen

Projektbeschreibung:

Generalsanierung der Fassade des Künstlerhauses in Bischofshofen

Das Hauptaugenmerk der Sanierung lag auf der kunstvoll gestalteten Außenfassade. Aufgrund der Lage des Gebäudes wurden insbesondere die großflächigen Fassadengemälde und die aufwendigen Stuckaturen stark in Mitleidenschaft gezogen.

Durch den Verschmutzungsgrad der Fassade gestaltete sich die Eruierung der ursprüng-lichen Farbtöne als aufwendig. Insgesamt wurden hundert Farbtöne rekonstruiert um das ursprüngliche Erscheinungsbild möglichst detailgetreu wiederherzustellen.

50 fortlaufende Fassadenbilder, die teilweise völlig zerstört waren wurden restauriert. Zum Teil mussten die Bilder nach Handskizzen von Ferdinand Kubitschek vollständig neu wiederhergestellt werden.

Der Auftrag erforderte viel Einfühlungsvermögen in die angewendeten alten Techniken und eine hohen Grad an Eigenverantwortung in der Ausführung.

Juryentscheidung:

Künstlerische Detailgestaltungen an der Außenfassade wurden dezent neu herausgearbeitet. Dabei waren auch Verputzarbeiten mit verschiedenen Techniken notwendig.
Die Jury erlaubt sich dennoch eine Anmerkung: Wenn die Nutzung der Sockelzone auf dem Niveau des Obergeschoßes erfolgen könnte, würde das Erscheinungsbild des gesamten Ensembles enorm gewinnen.

Zum Seitenanfang