Die Einfachfenster- und Türelemente in profilierter Ausführung gemäß Detailplänen und Musterfassade bzw. in Abstimmung mit dem Bundesdenkmalamt:

• Blindstöcke in Sonderanfertigung für alle Elemente erzeugt und montiert.
• Die Fensterelemente bestehen aus Oberlichten, Flügelebene bzw. Türebene sowie Sockelbereich aus gedämmten Paneelfüllungen, Teilung gemäß architektonischer Vorgabe.


• Die verwendete Holzart ist Eiche, Oberfläche mit Streichlasur
• 2-Scheiben-Isolierglas, Ug = 1,1 W/m²K als Schallschutzglas (Rw= 42 dB) ausgeführt
• Beschläge innenliegend, Oberlichtschnapper Messing vernickelt, Fenstergriffe dem Bestand angepasst
• Herstellen sämtlicher Türen mit Fluchttürfunktion nach EN 179, zweiflügelig, au-tom. Verriegelung des Standflügels, Panikschloss kombinierbar mit elektr. Komponenten der Zutrittskontrolle und Fluchttürabsicherung. Barrierefrei

Unser Ziel war es modernen Standard mit ursprünglichen Details zu verbinden. Es sollte ein Element entstehen, dass trotz aller Anforderungen und zu erfüllender Normen den Charakter dieses historischen Gebäudes widerspiegelt.
Durch dieses geschichtsträchtige Gebäude sind schon Millionen Menschen gegangen – und Millionen werden es noch. Es ist schön zu wissen, dass diese Menschen

Jurybegründung:
Bei dieser Aufgabe ging es darum ein historisch wertvolles Gebäude auf einen neueren technischen Stand zu bringen. Vor allem betraf das die große Zahl der Fenster und Türen. Die Einpassung in die historische Substanz zog eine Vielfalt von Problemen nach sich, die in Abstimmung mit dem Altbestand sehr feinfühlig gelöst wurden.

Bild 2
Bild 2 Bild 2
Bild 6
Bild 6 Bild 6
Bild 12
Bild 12 Bild 12
Bild 13
Bild 13 Bild 13
HBhf Salzbu...
HBhf Salzburg 1 HBhf Salzburg 1
HBhf Salzbu...
HBhf Salzburg 7 HBhf Salzburg 7
HBhf Salzbu...
HBhf Salzburg 5 HBhf Salzburg 5
HBhf Salzbu...
HBhf Salzburg 4 HBhf Salzburg 4

Fercher + Stockinger Holzhandwerk GmbH
Wies 11
5201 Seekirchen

Zum Seitenanfang