2008_gollackner1Gollackner Paul Kirchenstraße 3 5300 Hallwang Badeinsel Panay - die Badeinsel entstand aus der insgesamt fast zweijährigen Zusammenarbeit mit den Designern des Büros undpartner(punkt)at, die im Zuge der Initiative "Handwerk ist kreativ" gefördert wurde. Die ursprüngliche Idee eines gemeinsames Bademöbels entwickelte sich rasch weiter zu einem völlig neuartigen Konzept - eben dem der Badeinsel.

Auch die handwerkliche Technik wandelte sich im Zuge des Entwurfs. Die klassische Holzbauweise wurde durch die Methodik des Holzbootsbaus ersetzt. Freie Formen in Verbindung mit absoluter Funktionalität wurden durch Einsatz von Vakuumtechnik mit Epoxidharzen möglich gemacht. Kompakt, edel, außergewöhnlich - Panay setzt neue Maßstäbe in der Badekultur. Ein Möbelstück, das Dusche, Badewanne und Waschbecken vereint und dadurch enge Nasszellen hinter sich lässt. Aus Holz gefertigt wird Panay mit minimalem sanitärem Aufwand ganz einfach in den Wohnraum integriert - das Möbel ersetzt ein gesamtes Badezimmer oder wird zusätzlich im Schlaf- oder Gästezimmer aufgestellt. Der Wärme des Materials steht die prägnante, kantige Form gegenüber, welche panay ihren skulpturalen Charakter verleiht. Alle Details, wie Lichtschalter, Handtuchhaken oder Wassereinlass sind flächenbündig und dezent eingesetzt, Schubladen und Fächer verschwinden im Möbelstück. In hoher, handwerklicher Qualität gefertigt wird die Holzoberfläche von Panay - inspiriert durch den klassischen Holzbootbau - versiegelt. So wird absolute Dichtheit, zuverlässiger Hygienestandard und beständige Optik gewährleistet, ohne Natürlichkeit und Wärme des Werkstoffs zu verlieren.

2008_gollackner1 2008_gollackner2 2008_gollackner3

Bericht SW

Zum Seitenanfang