2006_dallendoerfer2Restauratoren H. u. M. Dallendörfer Kirchenmalerei und Vergoldung GesmbH Mitterhofstraße 25 5321 Koppl Schloss Mirabell Stuckrestaurierung Durchfahrtshalle Der Antragsstuck in der Durchfahrtshalle des Schlosses Mirabell sowie die Nullflächen

im Wand- und Deckenbereich waren durch mehrmaliges Überstreichen mit Dispersionsfarben und Tiefengrund zum Teil stark in Mitleidenschaft gezogen worden. In Absprache mit dem Bundesdenkmalamt wurde daher eine restlose Entfernung auf die Erstfassung vorgenommen. Die Freilegung erfolgte mittels Heißdampfgeräten, dadurch zeigt sich jetzt eine bessere plastische Wirkung. Die zum Teil schadhaften und brüchigen Stuckteile wurde formgetreu mit artgleichem Material wiederhergestellt. Die Nullflächen wurden mit Kalkspachtel im Schadensbereich geschlossen. Nach erfolgten Grundarbeiten wurde eine Neufassung mit mehrjährig eingelagertem Sumpfkalk im Sinne der Erstfassung hergestellt. Weiters wurden die Gitterteile demontiert, schlossermäßig gerichtet, von den unzähligen und sehr dicken Farbschichten befreit und eine Neufassung hergestellt, welche sich farblich in die restaurierte Durchfahrtshalle einfügt.

2006_dallendoerfer1 2006_dallendoerfer2 2006_dallendoerfer3

Zum Seitenanfang