Erwin Wieland GmbH & Co. KG Murtalstraße 549 5582 St. Michael Pfarrhof Tamsweg

Gegenstand des Auftrages war die Sanierung der Fassade und aller Innenräumlichkeiten auf Kalkbasis. In Zusammenarbeit mit dem Restaurator Maestro Magnifico Heinz Michael wurde die komplette Fassade wurde mit aufwendiger Kalktechnik wiederhergestellt. Die Farbgestaltung legte das Denkmalamt fest. In den Räumlichkeiten wurde ebenfalls eine Kalktechnik aufgebracht. Innen wurden alle alten Anstriche abgeschert bis auf die 1. Kalkschicht, anschließend wurde eine Grundierung mit Primal 24 in stark verdünntem Kalk aufgebracht, sämtliche Mauerschäden wurden mit Kalkfeinputz 0,5 mm ausgebessert, über die gesamte Fläche wurde eine Kalkschlämme geschlämmt (Marmormehl mit verdünntem Kalk), um anschließend die Fläche in einem leichten Ockerton 3x zu kalken. Die Sanierung der Holzflächen Türen und Fenster umfasste schleifen, reinigen, die Fehlstellen kitten und im Farbton lt. Vorgabe 3x mit Ventilationslack lackieren inkl. aller Zwischenschleifarbeiten. Im Außenbereich erfolge die Restauration der Gesimse und Fensterfaschen, Ausbessern der Mauerschäden mit Kalkputz 0,5mm, Schließen Risse und Öffnungen, die Fläche vollflächig mit einer feinen Kalkschlämme schlämmen und das Aufbringen einer 4-malige Kalktünche in Nass- in Nassverarbeitung.  sämtlicher 

2008_wieland2 2008_wieland3 2008_wieland1

SW 16.1.2009

Zum Seitenanfang