Schipflinger Franz Moosweg 1 5751 Maishofen Leonidas

Für die Salzburger Sportlerwahl 2008 erhielt die Metallgießerei Schipflinger den Auftrag, 10 Stück der Trophäe „Leonidas“ in Gold, Silber und Bronze für die Sportlerehrung anzufertigen. Die Skulptur wurde im traditionellen Sandgussverfahren in Handarbeit aus Aluminium gegossen. Ein Leonidas-Sandsteinmodell diente als Vorlage und wurde ein Negativ aus Gips hergestellt, welches für die Herstellung der Gussform benötigt wurde. Nach dem Gießen  wurde der harte Sand, in den die Trophäe einbettet war, abgeschlagen, der Abguss gereinigt, der Kern entfernt, geschliffen und ziseliert. Zu guter Letzt wurden die Skulpturen patiniert, auf Holzsockel montiert und mit Widmungsschild versehen.

Einreichung Salzburger Handwerkspreis 2008 Einreichung Salzburger Handwerkspreis 2008 Einreichung Salzburger Handwerkspreis 2008

SW 30.1.2009

Zum Seitenanfang